Das Team

Jörg

... ist unser CAD/CAM Profi. Zeichnungen und 3D-Modelle kann er flux im Computer erstellen, hat jede Menge Erfahrung im mechanischen Bereich. Die Eigenbaufräse produziert aus diesen Daten dann was zum anfassen - erste Muster aus Holz, die dann noch von Hand weiterverarbeitet werden. Ansonsten hat Jörg jede Menge kreatives Potenzial, um Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Meditation ist (noch) nicht sein Ding, wodurch er uns immer gut geerdet und realitätsverbunden hält.

Peter

... seine Verbindung mit der Welt ist das Holz. Aus Holz kann Peter viele schöne Sachen hervorzaubern. Er träumt gerne von organisch geformten, ästhetisch wertvollen Gebilden. Er ist unser Mann für's Design. Es bleibt natürlich nicht nur beim träumen. Jedesmal, wenn wir Peter besuchen, finden wir irgendein neues Element aus Holz. Zumindest war das in den letzten Monaten so. Daneben beschäftigt sich Peter seit ein paar Jahren mit Meditation.

Winfried

... Hard- und Software ist sein Element. Er entwickelt die Elektronik und die Steuerungs-Software. Und er kümmert sich darum, dass die Computer-Infrastruktur ordentlich funktioniert. Freie Software ist dabei ein wichtiges Anliegen. Meditation begleitet Winfried seit vielen Jahren. Das Thema Zeit, Zeitmessung und Zeiterfassung ebenso.

Ein schönes Zitat, was ich in Robert M. Pirsig's Buch "Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten" fand:

Der Buddha, die Gottheit, wohnt in den Schaltungen eines Digitalrechners oder den Zahnrädern eines Motorradgetriebes genauso bequem wie auf einem Berggipfel oder im Kelch einer Blüte. Wer das nicht wahrhaben will, erniedrigt den Buddha - und damit sich selbst.